Wintersemester 2014/15

Übung Neuere Geschichte: Kaiser Karl VI., der "letzte" Habsburger

Charlotte Backerra M.A.

Kurzname: Ü.Neuere.Geschichte
Kursnummer: 07.068.200

Empfohlene Literatur

Seitschek, Stefan; Hutterer, Herbert; Theimer, Gerald (Hrsg.): 300 Jahre Karl VI. 1711-1740. Spuren der Herrschaft des „letzten“ Habsburgers. Begleitband zur Ausstellung des Österreichischen Staatsarchivs, Wien 2011 ([url]http://www.oesta.gv.at/DocView.axd?CobId=47377[/url]).

Zusätzliche Informationen

Die Übung findet als Blockübung an folgenden Tagen statt: 7.11., 8.11., 12.12., 13.12., jeweils 10-12, 13-17 Uhr.

Inhalt

Karl VI. war von 1711 bis 1740 Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Da er keine Söhne hatte, war er der „letzte“ Habsburger auf dem Kaiserthron. Trotz seiner fast dreißigjährigen Regierungszeit gibt es keine wissenschaftliche Biographie zu Karl VI. Gleichzeitig wird dieser Zeitraum zwischen dem Spanischen und dem Österreichischen Erbfolgekrieg in der europäischen Geschichtswissenschaft meist wenig beachtet. In der Blockübung wird die Regierungszeit Kaiser Karls VI. anhand thematischer Schwerpunkte beleuchtet (u.a. Kaiser und Reich, Dynastie und Pragmatische Sanktion, Krieg und Frieden, Handel und Finanzen, Kunst und Architektur).
Neben der Vermittlung thematischer Inhalte sollen die Übungsteilnehmerinnen und -teilnehmer die Möglichkeiten und Grenzen der Dynastiegeschichte kennenlernen.
Es ist geplant, die Ergebnisse der Übung im Blog des „Royal Studies Journal“ zu veröffentlichen (in englischer Sprache, http://royalstudiesjournal.wordpress.com).

Voraussetzungen / Organisatorisches

Keine besonderen Zugangsvoraussetzungen.
B.A. Geschichte: Diese Übung ist Bestandteil des Moduls 4 (Neuere Geschichte). Die Übung ist unbenotet; vorausgesetzt wird eine aktive Teilnahme an der Übung.
B.A. KF, M.A., M.Ed. Geschichte: Diese Übung ist Teil des Aufbaumoduls Neuzeit. Die Übung ist unbenotet; vorausgesetzt wird eine aktive Teilnahme an der Übung.
Staatsexamen/Magister: Studierende der alten Studiengänge können einen benoteten Schein erwerben.

Die aktive Teilnahme an der Blockübung setzt die Teilnahme an allen Veranstaltungstagen und die Vorbereitung eines thematischen Schwerpunkt als Diskussionsgrundlage voraus.
Blockübung: 7.11., 8.11., 12.12., 13.12., jeweils 10-12, 13-17 Uhr

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
07.11.2014 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr03 144
1331 - Verfügungsbau SB II
07.11.2014 (Freitag)13.00 - 17.00 Uhr03 144
1331 - Verfügungsbau SB II
08.11.2014 (Samstag)13.00 - 17.00 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.11.2014 (Samstag)10.00 - 12.00 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
12.12.2014 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr03 144
1331 - Verfügungsbau SB II
12.12.2014 (Freitag)13.00 - 17.00 Uhr03 144
1331 - Verfügungsbau SB II
13.12.2014 (Samstag)13.00 - 17.00 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.12.2014 (Samstag)10.00 - 12.00 Uhr01 461 P108
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: WiSe 2014/15