Lehrveranstaltungen im laufenden Semester

Kleingruppe Englische Quellenlektüre: The South Sea Bubble

Dr. Sebastian Becker

Kurzname: 07.068.14_080
Kursnummer: 07.068.14_080

Empfohlene Literatur

Carswell, John: The South Sea Bubble, Thrupp 2001; Chancellor, Edward: Devil Take the Hindmost: A History of Financial Speculation, New York 2000; Clery, Emma: The South Sea Bubble and the Resurgence of Misogyny: Cato, Mandeville and Defoe, in: Emma Clery (ed.): The Feminization Debate in Eighteenth-Century England: Literature, Commerce and Luxury, Basingstoke 2004, pp. 51–73; Galbraith, John Kenneth: A Short History of Financial Euphoria, New York 1994; Paul, Helen Julia: The South Sea Bubble: An Economic History of its Origins and Consequences, London 2011; Paul, Helen J.: The "South Sea Bubble", 1720, in: Europäische Geschichte Online (EGO), hg. vom Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz 2015-11-04. URL: http://www.ieg-ego.eu/paulh-2015-en URN: urn:nbn:de:0159-2015110211 [2015-06-18].

Inhalt

Die South Sea Bubble im Jahr 1720 ist eines der frühsten Beispiele dafür, wie Gewinnerwartungen von Anlegern und Manipulationen von Insidern Spekulationsblasen schaffen, die die Finanzwelt ebenso wie das politische System eines Landes erschüttern können. Sie erlaubt Einblicke in die soziale, politische und wirtschaftliche Situation Großbritanniens im 18. Jahrhundert. In der Quellenlektüre lernen und vertiefen Sie anhand von Quellen, die die Ereignisse um die South Sea Company sowie die Entstehung und das Ende der Blase aus zeitgenössischer Sicht widerspiegeln, die exakte Übersetzung englischsprachiger Quellen.

Die Übung findet wöchentlich statt. Für die aktive Teilnahme ist die regelmäßige Anfertigung und Vorlage von Übersetzungen sowie die Vorbereitung einzelner Sitzungen obligatorisch.

Voraussetzungen / Organisatorisches

B.A., B.Ed.: Die Kleingruppe Englische Quellenlektüre ist Bestandteil des Moduls 1 und schließt mit einer Klausur ab. Diese Klausur wird benotet.
Diese Übung ist Teil von Basismodul 01: Einführung. Sie wird - den Modellverläufen folgend - im Wintersemester in höherer Zahl angeboten; im Sommersemester wird nur eine kleine Zahl englischer Quellenlektüren durchgeführt. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Semesterplanung!

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
14.10.2019 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
21.10.2019 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
28.10.2019 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
04.11.2019 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
11.11.2019 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
18.11.2019 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
25.11.2019 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
02.12.2019 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
09.12.2019 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
16.12.2019 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.01.2020 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.01.2020 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
20.01.2020 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
27.01.2020 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude
03.02.2020 (Montag)14.00 - 16.00 Uhr00 491 P15
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: SoSe 2020