Nachschlagewerke & Lexika

Historische Lexika und Wörterbücher

Johann Christoph Adelung: Grammatisch-critisches Wörterbuch der hochdeutschen Mundart (Wien 1811)

http://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/

Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm

http://www.dwb.uni-trier.de/

„Der Krünitz“ (Oekonomische Encyklopädie oder allgemeines System der Staats- Stadt- Haus- u. Landwirthschaft, 242 Bde., 1773-1858)

http://www.kruenitz1.uni-trier.de/

Zedlers Großes Universallexicon Online

http://www.zedler-lexikon.de/

Encyclopædia Britannica

http://encyclopedia.jrank.org/(Ausgabe 1911)
http://www.1902encyclopedia.com/(Ausgabe 1902)

Die bekannte Enzyklopädie in zwei Ausgaben, die ihrerzeit für ihre wissenschaftliche Qualität gerühmt wurden.

The Catholic Encyclopedia (New York 1907–1914)

http://www.newadvent.org/cathen/

Fachlexika, Wörterbücher und andere Hilfsmittel

Wörterbuchnetz

http://www.woerterbuchnetz.de/

Metasuche in mehreren alten und neuen Wörterbüchern, Fachlexika und Enzyklopädien.

Orbis Latinus online

http://www.columbia.edu/acis/ ets/Graesse/contents.html

Transkription des Lexikons historischer lateinischer Ortsbezeichnungen. Folgt der 2. Auflage von 1909 und damit leider nicht der neuesten.

Deutsches Rechtswörterbuch. Wörterbuch der älteren deutschen (westgermanischen) Rechtssprache

http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw/

Behandelt nicht nur die Bedeutung besonderer Fachbegriffe sondern auch die rechtlichen Bezüge von Wörtern etwa des Alltags oder der Politik und ist damit weit über den Kreis der Rechtsgeschichte hinaus gut zu verwenden. Unter der älteren deutschen Rechtssprache wird die Sprache bis ca. 1800 verstanden. Noch unvollständig (derzeit bis „Schau“).

Grotefend Online

http://www.manuscripta-mediaevalia.de/gaeste/grotefend/grotefend.htm

Das Standardwerk zur Auflösung von Datierungen und allen anderen chronologischen Fragen in einer Online-Version.

Stanford Encyclopedia of Philosophy

http://plato.stanford.edu/

Wieser Enzyklopädie des europäischen Ostens

http://eeo.uni-klu.ac.at/

Bietet sowohl historische als auch gegenwartsbezogene Informationen, hauptsächlich zur historischen und politischen Geographie. Ergänzt wird das Lexikon durch ein Sprachenlexikon, eine Edition einschlägiger Quellen, Aufsätze zur Geschichte des Osteuropabegriffs und Verzeichnisse der Bilder und Karten.

Historisches Lexikon der Schweiz

http://www.hls-dhs-dss.ch/

Zitierfähiges Lexikon mit Literaturhinweisen. In deutscher, französischer und italienischer Sprachversion.

Kleines Lexikon zur Geschichte in Baden und Württemberg

http://www.s-line.de/homepages/ebener/

Mittelhochdeutsches Wörterbuch

http://mhdwb-online.de/wb.php

Historisches Lexikon Bayerns

http://www.historisches-lexikon-bayerns.de/base/start

epigraphica europea

http://www.epigraphica-europea.uni-muenchen.de/

Diese Website des Historischen Seminars an der LMU informiert umfassend über die Erforschung mittelalterlicher und neuzeitlicher Infschriften - unter anderem mit einem Lexikon epigraphischer Fachbegriffe und einer Literaturdatenbank.

http://www.wordnik.com/

http://www.wordnik.com/

Metasuche in verschiedenen englischen Wörterbüchern, auch älteren Datums, was bei der Arbeit mit englischen Quellen manchmal nützlich sein kann.

Biographische Nachschlagewerke

Deutsche Biographie

http://www.deutsche-biographie.de/index.html

Detaillierte Suchmöglichkeiten für die ältere Allgemeine Deutsche Biographie (Hrsg. 1875-1912) und die aktuelle Neue Deutsche Biographie (seit 1953).

Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon

http://www.bautz.de/bbkl/

Sticht vor allem durch die umfangreichen, regelmäßig aktualisierten bibliographischen Angaben zu jeder Person hervor. Letztere sind, im Unterschied zur Biographie, seit 2011 nur noch gegen Bezahlung zugänglich.

International Dictionary of Intellectual Historians

http://idih.hab.de/

Erarbeitet eine werkorientierte Datenbank von Autoren, die zwischen 1900 und 1970 publiziert haben. Zur Verfügung stehen derzeit nur etwa 800 Kopfeinträge (sowie 4 vollständige Beispielartikel), die über die Suche nach Hauptwerken oder Fachgebieten dennoch nützlich für die Literaturrecherche sein können.

Spezialbibliographien

Deutschsprachige Reiseliteratur des 18. bis 20. Jahrhunderts

http://www.lb-eutin.de/index.php?fuseaction=cntrl.rf&PHPSESS
ID=02e5b7dc58b8406c403d36f8e33635b1&lay=1

Die "Forschungsstelle zur historischen Reisekultur" an der Eutiner Landesbibliothek weist in dieser, u.a. nach Personen, Orten und Sachstichwörtern durchsuchbaren Bibliographie knapp 20.000 Titel nach.

An Analytical Bibliography of Neo-Latin Texts

http://www.philological.bham.ac.uk/bibliography/

Verzeichnet derzeit beinahe 40.000 Texte, beginnend in der Renaissance, die entweder als Transkriptionen oder Bilddateien kostenlos zur Verfügung stehen.

Gregory Hanlon: Early Modern Italy: A Comprehensive Bibliography in English and French (PDF)

http://history.dal.ca/Files/GHBiblioOct252012.pdf

Kostenlose PDF-Ausgabe der 10. Auflage (Januar 2012). Deckt Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft ab; die Einleitung enthält zudem einen historiographiegeschichtlichen Überblick.