Sommersemester 2011

Proseminar Neuere Geschichte: Die Stadt in der Frühen Neuzeit (Kurs B)

Prof. Dr. Bettina Braun

Kurzname: PS Stadt Frühe NZ
Kursnummer: 07.068.170

Empfohlene Literatur

Christopher R. Friedrichs, The Early Modern City 1450-1750, London/ New York 1995; Ulrich Rosseaux, Städte in der Frühen Neuzeit, Darmstadt 2006; Heinz Schilling, Die Stadt in der Frühen Neuzeit, München 1993.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Staatsexamen oder Magisterstudiengang: Kenntnisse einer modernen Fremdsprache (nachgewiesen in einer Quellenlektüre oder einer entsprechenden Sprachklausur des Historischen Seminars).
B.A. oder B.Ed.: keine besonderen Zugangsvoraussetzungen.
Das Proseminar in Neuerer Geschichte wird in ausreichender Zahl nur im Sommersemester angeboten. Bitte beachten Sie dies bei Ihrer Semesterplanung!

Inhalt

Eine Stadt in der Frühen Neuzeit - das konnte ein Ackerbürgerstädtchen von wenigen hundert Einwohnern, dem jegliches urbane Flair abging, ebenso sein wie die Metropolen des 18. Jahrhunderts London und Paris mit ihren weit mehr als einer halben Million Einwohnern. Denn eine Stadt, das war bis zum Ende der Epoche eine Ansiedlung mit Stadtrecht. Die Stadt wurde also primär rechtlich definiert, weniger über ihre Einwohnerzahl, ihre Wirtschaftsstruktur oder ihre politische Bedeutung. Abgesehen von gewissen rechtlichen Gemeinsamkeiten ist die frühneuzeitliche Stadt damit ein äußerst vielfältiges Phänomen. Diese Vielfalt soll im Seminar zur Sprache kommen: also nicht nur die politisch-rechtliche Verfasstheit und die wirtschaftlichen Strukturen, sondern auch das kirchliche Leben, die architektonische Gestalt, der Alltag mit den Problemen, die das Zusammenleben auf engstem Raum mit sich brachte (Sozialkontrolle, Hygiene, Brandschutz).

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
29.04.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
29.04.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
06.05.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
06.05.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
13.05.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
13.05.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
20.05.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
20.05.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
27.05.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
27.05.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
03.06.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
03.06.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
10.06.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
10.06.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
17.06.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
17.06.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
24.06.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
24.06.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
01.07.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
01.07.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
08.07.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
08.07.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
15.07.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz
15.07.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
22.07.2011 (Freitag)14.00 - 15.00 Uhr00 014 SR 01
9125 - Bausparkasse Mainz
22.07.2011 (Freitag)10.00 - 12.00 Uhr00 016 SR 02
9125 - Bausparkasse Mainz

Semester: SoSe 2011