Sommersemester 2013

Kolloquium: Hexen und Hexerei: Konstruktion von Mythen

Dr. Ludolf Pelizaeus

Kurzname:
Kursnummer:

Voraussetzungen / Organisatorisches

Die Veranstaltung findet als Block am 26. und 27.4. in der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte e.V. in Bernkastel Kues als Tagung statt. Gäste sind willkommen; bitte vorher mit Herrn Dr. Pelizaeus in Verbindung setzen.
Inhalt der Veranstaltungen

Kurzbeschreibung:
Ablauf Bernkastel

Beschreibung:
In der Tagung soll vergleichend und interdisziplinär für Europa und Lateinamerika dem Zusammenhang zwischen Angst- und Hexereivorstellungen im Rahmen von Kommunikationsprozessen nachgegangen werden. Dabei stehen Fragen nach den kulturellen Zusammenhänge für die Ausformungen von Hexerei- und Angstvorstellungen ebenso im Mittelpunkt, wie die Kommunikation von Angstvorstellungen und die damit verbundenen Auswirkungen auf Austauschprozesse. Ein besonderes Augenmerk wird zudem auf die Ausbildung von Mythen in diesem Zusammenhang gelegt werden. Die Tagung wird von Doktorandinnen und Doktoranten der Johannes Gutenberg Universität Mainz und der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt ausgerichtet. Gäste sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei der Akademie an. Tagungsort Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte Gestade 6 54470 Bernkastel-Kues info@kueser-akademie.de +49-6531-9734288 http://www.kueser-akademie.de __________

Weitere Informationen

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
26.04.2013 (Freitag)09.00 - 17.00 UhrKueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte e.V. in Bernkastel Kues
27.04.2013 (Samstag)09.00 - 17.00 UhrKueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte e.V. in Bernkastel Kues

Semester: SoSe 2013