Sommersemester 2014

Hauptseminar Aufbaumodul Neuzeit: Entdeckungen in Amerika 1492-1640

Dr. Ludolf Pelizaeus

Kurzname: HS Aufbaumodul
Kursnummer: 07.068.270c

Inhalt

Besonders in Zusammenhang mit dem Jubiläum von 1992 wurde der Begriff der „Entdeckung Amerikas“ 1492 einer kritischen Revision unterzogen. Wenngleich man sich von dem eurozentrischen Begriff der „Entdeckung“ durch Europäer verabschiedet hat, gewinnt das Konzept der „Entdeckungen“, wie dies ja schon von Georg Christoph Lichtenberg im 18. Jahrhundert formuliert wurde, an Bedeutung. Gemeint ist damit der Austausch beider Seiten im Moment des Zusammentreffens in Amerika. Ziel des Hauptseminars ist es, den Wegen von Kultur- und Wissensaustausch zwischen Europa und Amerika in der Frühen Neuzeit nachzuspüren.
Im Einführungsteil erarbeiten wir auf Grundlage von Forschungsliteratur die zentrale Fragestellung. Daran schließen sich von Gruppen von Studierenden gestaltete Stunden an, bei der eine Einführung in die Quellenarbeit und der Umgang mit einem forschungsrelevanten Text im Zentrum stehen. In der Mitte und am Schluss des Seminares stehen jeweils ausschließlich der Diskussion von zentralen Fragestellungen gewidmete Einheiten.

Voraussetzungen / Organisatorisches

B.A. Geschichte: Dieses Hauptseminar ist Teil des Aufbaumoduls Neuzeit. Dieses Aufbaumodul setzt den erfolgreichen Besuch des Basismoduls Neueste Geschichte voraus. Das Hauptseminar wird mit einer benoteten Hausarbeit abgeschlossen; die Note der Hausarbeit bildet die Modulnote.
M.A. Geschichte, M.Ed. Geschichte: Das Hauptseminar wird mit einer benoteten Hausarbeit abgeschlossen; die Note der Hausarbeit bildet die Modulnote.
Staatsexamen/Magister: Studierende der alten Studiengänge können auf der Grundlage einer Hausarbeit einen benoteten Schein erwerben.

Zusätzliche Informationen

Die propädeutischen Kenntnisse der Epoche werden vorausgesetzt.

Empfohlene Literatur

Friedrich, Markus, Der lange Arm Roms?, globale Verwaltung und Kommunikation im Jesuitenorden 1540-1773. Frankfurt 2011; Remmert, Volker, R., Visuelle Strategien zur Konturierung eines jesuitischen Wissensreiches, in: Le monde est une peinture : jesuitische Identität und die Rolle der Bilder. Hg. v. Elisabeth Oy-Marra u.a. Berlin 2011, 85-108; Handbuch der Geschichte Lateinamerikas. Bd. 1. Hg. v. Horst Pietschmann u.a. Stuttgart 1994. Gewecke, Frauke, Wie die neue Welt in die alte kam. Mün-chen 3. Aufl. 1992.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
28.04.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II
05.05.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II
12.05.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II
19.05.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II
26.05.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II
02.06.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II
16.06.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II
23.06.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II
30.06.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II
07.07.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II
14.07.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II
21.07.2014 (Montag)10.00 - 12.00 Uhr03 436
1331 - Verfügungsbau SB II

Semester: SoSe 2014