Sommersemester 2015

Vorlesung Neuzeit: Der Dreißigjährige Krieg

Prof. Dr. Bettina Braun

Kurzname: VL Aufbaumodul
Kursnummer: 07.068.260c

Voraussetzungen / Organisatorisches

B.A., M.A., M.Ed. Geschichte: Diese Vorlesung ist Teil des Aufbaumoduls Neuzeit. (B.A.: Dieses Aufbaumodul setzt den erfolgreichen Besuch des Basismoduls Neueste Geschichte voraus.) Die Vorlesung ist unbenotet.
Staatsexamen/Magister: Keine besonderen Voraussetzungen.
Eine Gasthörerschaft ist selbstverständlich immer möglich.

Inhalt

Der Dreißigjährige Krieg (1618-1648) gehört seit jeher zu den Ereigniskomplexen, mit denen sich gerade die deutsche Geschichtswissenschaft intensiv auseinandergesetzt hat. Das kommt nicht von ungefähr: Zum einen war er bis zu den Kriegen des 20. Jahrhunderts im deutschen kollektiven Gedächtnis der Krieg schlechthin, stand er exemplarisch für die Schrecken des Krieges, zum anderen galt der Westfälische Frieden, der den Krieg beendete, als ein wichtiger Einschnitt deutscher und europäischer Geschichte, der die internationalen Beziehungen, die Reichsverfassung und das Verhältnis der Konfessionen zueinander grundsätzlich regelte. Wurde der Westfälische Frieden früher für einen Tiefpunkt deutscher Geschichte gehalten, weil er den Weg zu einem Zentralstaat verbaute, wird er inzwischen als europäische Friedensordnung gefeiert. Auch am Beginn des Krieges entzündeten sich zahlreiche Kontroversen, so über die Ursachen und den Charakter des Krieges. In der Vorlesung werden alle diese Fragen zur Sprache kommen, daneben aber auch die Auswirkungen des Krieges für die kämpfenden wie die nicht kämpfenden Menschen und die Verarbeitung des Krieges in den unterschiedlichen Medien.

Empfohlene Literatur

Christoph Kampmann, Europa und das Reich im Dreißigjährigen Krieg. Geschichte des europäischen Konflikts, Stuttgart 2008; Georg Schmidt, Der Dreißigjährige Krieg, 8. Aufl. München 2010, 1648. Krieg und Frieden in Europa, 3 Bde., München 1998.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
22.04.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
29.04.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
06.05.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
13.05.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
20.05.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
27.05.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
03.06.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
10.06.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
17.06.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
24.06.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
01.07.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
08.07.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
15.07.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude
22.07.2015 (Mittwoch)10.00 - 12.00 Uhr00 461 P11
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: SoSe 2015