Wintersemester 2010/11

Übung Neuzeit: Plus ultra - die Geschichte des spanischen Seereiches

PD Dr. Josef Johannes Schmid

Kurzname: Ü.Plus.Ultra
Kursnummer: 07.068.580

Voraussetzungen / Organisatorisches

Diese Übung ist ausschließlich für Studierende der Studiengänge Staatsexamen und Magister gedacht.

Inhalt

Getrübt von ganzen Epochen ideologischer und politischer Antipropaganda und ihres historiographischen Echos, steht das spanische Seereich und die es grundlegende spanische Marine in Wertschätzung, Bekanntheit und wissenschaftlicher Präsenz weit hinter seinen ehemaligen Konkurrenten der angelsächsischen aber auch frankophonen Welt zurück. Diesem ungerechtfertigten Mißstand möchte die Übung abhelfen und Besonderheiten, Leistungen und bleibende Errungenschaften dieses Phänomens ebenso würdigen, wie dessen politische, strategische, administrative, kommerzielle und allgemein kulturhistorische Komponenten.

Empfohlene Literatur

Pablo E. Parez-Mallaina/Carla Rahn Phillips, Spain's Men of the Sea: Daily Life on the Indies Fleets in the Sixteenth Century, ²Baltimore 2005; David Goodman, Spanish Naval Power 1589-1665: Reconstruction and Defeat, Cambridge 1996; John D. Harbron, Trafalgar and the Spanish Navy, Annapolis 1988; Paul Murray, The Spanish Mariners: From the Discovery of America to Trafalgar, 1492-1805. Observations and Reflection, Mexico 1976 (online). – Eine detaillierte Literaturliste wird der nach Ende der Anmeldefrist zugehenden Themenliste (s.o.) beiliegen.

Zusätzliche Informationen

Die LV findet, nach dem Vorbild einer nunmehr schon etablierten Reihe, im Rahmen von dreitägigen Projekttagen zum Gesamtthema «Behold the Sea – See und Seeraum in der Geschichte», diesmal gemeinsam mit dem Hauptseminar «To Shining Sea – die maritime Dimension der Geschichte», statt.
Zur erfolgreichen Teilnahme ist der Besuch der gesamten Projekttage, also beider Veranstaltungen, verpflichtend; ein Leistungsnachweis (Schein) kann jedoch nur in einer der beiden erbracht werden.
Nach Ende der Anmeldefrist erhalten alle registrierten Studierenden die Themenliste mit Aufforderung zur Übersendung ihrer Referatswünsche zu einem dann näher spezifizierten Zeitpunkt AN IHRE UNI-MAIL-ADRESSE zugesandt (bitte regelmäßig überprüfen!); darin wird auch das Datum einer verbindlichen Vorbesprechung (ebenfalls verpflichtend für den Scheinerwerb) genannt werden.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
21.02.2011 (Montag)15.00 - 21.00 Uhr00 141 P2
1141 - Philosophisches Seminargebäude
22.02.2011 (Dienstag)15.00 - 21.00 Uhr00 141 P2
1141 - Philosophisches Seminargebäude
23.02.2011 (Mittwoch)15.00 - 21.00 Uhr00 141 P2
1141 - Philosophisches Seminargebäude

Semester: WiSe 2010/11